Samstag, 29. Dezember 2012

Wollsucht in Flensburg

Auf der Durchreise befand ich mich. Auf dem Weg nach Sylt. Station machten wir in Flensburg, da die Fähre uns etwas Zeit ließ. Gleich in der ersten Straße entdeckte ich den Wollladen "Woll-Sucht". Herrlich. Eine tolle Auswahl, ganz nette Wolldamen und ich musste dann doch wieder Wolle kaufen. 
Da ich zur Zeit wie eine Verrückte das Tuch Metalouse von Stephen West stricke in der Noro Kirara in bunten Buntstiftfarben, die das Tochterkind sogleich für sich beschlagnahmt hatte, erstand ich in der Wollsucht eine braun-türkisfarbene Kirara. Hach!! Leider habe ich die Kirara schon verstrickt und kann sie nicht mehr fotografieren, aber es ist Nummer 11. 
Und dann wurde mir eine Bio-Merinowolle empfohlen, von Rosy Green Wool. Die habe ich dann mal in beige, grau und dunkelbraun mitgenommen. Wobei die Braune den zweiten Metalouse ergänzen soll. Die Wolle ist soooo weich. So schön. 
Und dann habe ich noch ein Lambswoolgarn von DUO von Design Club DK entdeckt. In einem Hellgrau und einem hellen Beige. Hieraus würde ich mir gern noch einmal einen Zebraschal stricken, das sieht bestimmt klasse aus.

Übrigens hat die Woll-Sucht auch einen Internet-Shop. Aber Hinfahren lohnt sich.....

Kommentare:

  1. Solltest du auf der Rückreise auch noch mal eine Pause einlegen können / wollen, dann schau doch mal in Kappeln an der Schlei im Ortsteil Ellenberg vorbei. Dort findest du das kleine Wollelädchen 100Farbspiele von Melanie. Vielleicht gefällt dir das ja auch... ;o) Dort gibt es nämlich die weltbeste Farbverlaufswolle in den herrlichsten Farben! Für Tücher hervorragend geeignet!!
    Schönen Urlaub und liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Einen schönen Urlaub und:

    Das neue Jahr sieht mich freundlich an, und ich lasse das alte mit seinem Sonnenschein und Wolken ruhig hinter mir (Goethe)

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch!
    Sinchen

    AntwortenLöschen