Donnerstag, 18. Oktober 2012

37/2012 - Die Socken meines Nachbarn

Schalke-Socken für den Nachbarn. Habe ich gestrickt. Auf ausdrücklichen Wunsch. Und da die bereits letztens Jahr gewünscht wurden, musste ich ja mal zum diesjährigen Geburtstag etwas Gas geben. Aber Größe 46 und dann noch Industriewolle. Das war schon eine Prüfung. Bestanden.


Kommentare:

  1. Uiii..die sind total klasse,da hat sich dein Nachbar bestimmt sehr gefreut,oder:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ja, hat er. Ich glaube, er hatte es in der Zwischenzeit schon vergessen. Umso größer war die Freude dann heute. Und mit seiner 86jährigen Mutter habe ich dann über Socken, Fersen und Preise diskutiert, die man für handgestrickte Socken nehmen kann.
      Da stricken Frauen für einen Basar und nehmen pro Sockenpaar dann 4,50€. Da kostet ja jede Packung Zigaretten mehr. Grrrrr.

      Liebsten Gruß, die Enkelin

      Löschen
  2. ...ich finde sie auch klasse!;o)
    glG,*Manja*

    AntwortenLöschen