Montag, 19. August 2013

Seed Stitch Wrap

Da ich mir in den Sommerferien meinen Fuß habe operieren lassen und ich jetzt hier so rumliege; dies auch noch einige Zeit so weitergehen wird, habe ich mir gedacht, dass ich ein riesengroßes Trost-Woll-Projekt verdient habe, oder?
Bei Purl bee habe ich den Seed Stitch Wrap entdeckt und gemeinsam mit Jule von Jules Wollshop per Mail wunderschöne Farben zusammengestellt. Das war wirklich super witzig und sie hat einen Farbgeschmack, der meinem sehr ähnlich ist. 
Als die Wolle dann endlich kam, musste ich sofort anstricken, obwohl die OP noch ausstand. Aber egal. Ich bin da nicht so streng mit mir. Das erste Knäuel habe ich dann auch sogleich verstrickt. Begonnen hatte ich erst mit 101 Maschen, dies war aber für die Dicke der Wolle zu breit, somit bin ich jetzt bei 93 Maschen gelandet und einer Breite von ca. 55cm. Reicht auch. 
Ausgesucht hatte ich mir das Madelinetosh DK; ein superschönes, fettes, butterweiches Garn mit einer Lauflänge von 206m auf 100g. Die Farben sind einfach der Kracher und die Farbfolge ist wirklich wunderschön. 
Jetzt ist schon fast nicht mehr so schlimm, den Sommer im Bett liegend zu verbringen, oder?


Thunderstorm
Georgia O'Keefe
Cousteau
Wellwater
Cove
Filigree

Candlewick
Bark

Kommentare:

  1. Wünsche dir ganz gute Besserung nach deiner OP. Als Strickerin kann man ja die Zeit im Bett wenigstens gut nutzen :o)!
    Tolle Farben hast du ausgewählt und ich bin schon ganz neugierig, was du daraus strickst.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  2. Auch von mir - Gute Besserung.
    Bin schon ganz gespannt, was du aus diesen tollen Farben zaubern wirst.
    LG
    Margit

    AntwortenLöschen