Dienstag, 6. Mai 2014

8/2014 - Gabriella

Es ist kaum zu glauben, aber meine Gabriella ist fertig. Ich dachte so locker in den Osterferien, ach, die strickst du mal eben fertig. Pustekuchen. Man muss dazu sagen, dass ich ein Meister darin bin, halbe Tücher zu stricken. Die erste Hälfte geht quasi von alleine. Muster gucken, Muster bewältigen. Glücklich. Und dann: in der Länge liegt die Last. Ja. So war es auch bei der Gabriella. Ein Traumgarn, Malabrigo Aroyo, tolle Farben, aber die 200g zogen sich ins Endlose. Und die 41 Zacken, von denen ich 11 wieder ribbeln musste, weil ich zwischendrin einfach mal sechs statt fünf Reihen gestrickt hatte, machten die Sache jetzt auch nicht schneller. 
Aber. Was lange währt, wird dann auch irgendwann fertig. Here it ist. Und ich bin so stolz. Sie ist sooooo schön geworden. 


Kommentare:

  1. Da hat sich das Durchhalten aber sehr gelohnt. Ich finde deine Gabriela super. Schade, dass es jetzt fast zu warm ist für ein Tuch.
    LG Anett

    AntwortenLöschen
  2. Oh die Mühe hat sich gelohnt, das Tuch ist wunderschön, tolle Farben hast du ausgewählt!
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  3. Das Tuch sieht großartig aus, der schöne Rand gibt dem Ganzen richtig pepp.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  4. oha. fast den gleichen schal (nur die umrandung ist anders) habe ich auch seit ein paar wochen auf der nadel. und komme und komme nicht zum ende. vor allen dingen wollte ich den schal doppelt so groß stricken wie in der anleitung, damit es eher ein schultertuch wird. pfffffffffffffffffffffft.... nichtmal die halbe wolleist verstrickt und ich habe keine lust mehr. eine schande.
    aber wenn ich mir dein tolles ergebnis so angucke, sollte ich vielleicht doch nochmal loslegen...
    schön geworden!
    liebe grüße,
    sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das kenne ich nur zu gut. Die erste Hälfte eines Tuchs geht ruckizucki und dann zieht es sich ins schier Endlose. Das hatte ich bei meiner Gabriella auch. Ich dachte, ach, die strickst du mal eben zu Ende. Tja. Weit gefehlt. Aber dann doch geschafft. Hat sich auch gelohnt. Das Garn ist ein Traum und ich finde auch die Farben immer noch schön. Die hatte ich mir aber bei ravelry irgendwo abgeguckt.
      Lieben Gruß, die Enkelin

      Löschen
    2. Superschön geworden, die Farbkombi gefällt mir sehr gut!!! Gut, dass Du durchgehalten hast ; )

      Ganz liebe Grüße, Ruth

      Löschen
  5. Ein zauberhaftes Tuch hast Du da genadelt, da hat sich die Mühe auf jeden Fall gelohnt. Die Farben sind klasse, und vor allem der Rand gefällt mir total! Ich sollte auch mal wieder ein Tüchlein anschlagen...

    liebe Grüße von Kati

    AntwortenLöschen